26.08.12

Do you know?

Nach 2 Stunden voller Nachdenken stehe ich auf aus den bunten Gräsern, voll mit Insekten die nur gierig auf mein Blut sind. Ich habe bestimmt 10 Stiche auf meinem Arm, und weitere an meinen Beinen, aber das spielt jetzt auch keine Rolle mehr. Ich schlendere zu den Steinen, die eine Struktur in das Schienennetz bringen. Die Vögel fliegen am Himmel in großen Runden, um mir zu zeigen, zu beweisen, wie frei sie sind und wie wenig frei ich doch bin. Eines Tages würde ich wie sie sein. Vielleicht in einem anderen Leben. Und als ich gerade in die Ferne gucke, in Gedanken an mich selbst verloren, höre ich es auch schon. Als ich zu dir gesagt habe, dass das letzte Geräusch, das ich hören will, deine Stimme seien soll, habe ich mich geirrt. Es ist das Hupen des D-Zuges, der mit einer undefinierbaren Geschwindigkeit auf mich zu rast. Und weißt du was? Es fühlt sich gut an. Ich bin frei. Frei wie die Vögel, frei wie du. Es kann sich nur noch um Sekunden handeln, dann bin ich bei dir. Dann, wenn mein Körper von der Walze in den Boden gestampft wird.

Inspiriert von einem Ort in meiner Nähe. 

Kommentare:

  1. Man ey, hör auf mich zum Nachdenken anzuregen!!! Ehrlich, ich kann es nicht fassen, dass du mit jedem Post meinen Kopf in eine Art Gedankenfabrik verwandelst. Aber mach weiter, ich will mehr. Ich will mehr von deinen Geschichten, ich will mehr nachdenken!
    Deshalb liebe ich deinen Blog!

    Liebste Grüße ♥
    Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Ich werde niemals aufhören so geile Kommentare zu schreiben! Ich liebe deine Geschichten einfach zu sehr. Du kannst dich auf jede Menge Kommentare freuen. Und sie werden so geil bleiben wie sie sind, verstanden?!
    Und übrigens sind deine Bilder auf deinem Fotoblog auch genial ;)

    Liebste Grüße ♥
    Melanie

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab mir gerade deinen ganzen Blog durchgelesen. :o
    Ich finde deine Texte total irre. ;D
    Hast jetzt ne neue Leserin.
    Lg. Anna.

    http://wwwannablogde.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. krasser text, aber ziemlich gut!

    AntwortenLöschen